Die Ausbildung zur Stewardess


Diese Domain Kaufen

Stewardess

Ausbildung zur Stewardess: Alles, was man wissen muss:

Die Stewardess hat in den Augen vieler Menschen einen echten Traumberuf. Sie kommt mit unzähligen Menschen in Kontakt, kann quer durch die Welt an die schönsten Reiseziele fliegen und arbeitet über den Wolken. Doch die Ausbildung für diesen gefragten Beruf gestaltet sich deutlich anspruchsvoller, als viele denken. Zu berücksichtigen ist ebenfalls, dass hier sehr umfangreiche Arbeitszeiten auf die künftigen Flugbegleiter zukommen und die körperliche Belastung nicht zu unterschätzen ist.

 

Diese Voraussetzungen sind für die Stewardess Ausbildung wichtig

Wer eine Ausbildung zur Stewardess anstrebt, sollte natürlich auch einige Voraussetzungen mitbringen. In der Schweiz sind das zum Beispiel:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Hervorragende Sprachkenntnisse, mindestens Deutsch und Englisch, gerne auch weitere Fremdsprachen
  • Erste Erfahrungen im Servicebereich, um Interesse an diesem Berufszweig zu bekunden
  • Aufgeschlossenheit
  • Teamfähigkeit
  • Soziale Kompetenzen

Zudem muss die angehende Stewardess fit und gesund sein. Gerade Langstreckenflüge sind körperlich sehr anstrengend, so dass eine ärztliche Untersuchung oft vorgeschrieben ist. Zusätzlich sollten Stewardessen eine Mindestkörpergrösse von 1,58 Metern bzw. 1,65 Metern, je nach Fluggesellschaft aufweisen.

 

So läuft die Bewerbung zur Stewardess ab

Neben den Fluggesellschaften selbst bieten auch private Bildungsträger die Ausbildung zur Stewardess an. Die Bewerbung erfolgt dabei meist schriftlich, wahlweise auf dem Postweg oder per E-Mail. Hier sollte man sich an die Vorgaben des ausbildenden Unternehmens halten.

Die Bewerbungsunterlagen, insbesondere die persönlichen Voraussetzungen und inwieweit diese erfüllt werden, werden überprüft. Danach folgt oft die Einladung zum Vorstellungsgespräch, das nicht selten als Assessment Center daher kommt, um bestimmte Fähigkeiten der Bewerber zu überprüfen. Zum Abschluss muss noch die Flugtauglichkeitsuntersuchung durchgeführt werden, bei der überprüft wird, ob man sich zur Stewardess eignet.

 

Wie die Ausbildung zur Stewardess aussieht

Die Ausbildung zur Stewardess kann sechs Wochen oder sechs Monate dauern. Während dieser Zeit werden die theoretischen Grundlagen vermittelt. Erste praktische Erfahrungen bei Flügen werden ebenfalls gesammelt und oftmals wird schon vor Ausbildungsbeginn die Spezialisierungsrichtung, zum Beispiel auf Kurz-, Mittel- oder Langstreckenflüge, festgelegt.